Startup Insights #9 Recap – ePassGo

Teile diesen Beitrag

#harzstartupsreport

Unsere 9. Runde von „Startup Insights“ fand im Rahmen der deutschen Gründungswoche statt und war mit Niklas Baron & Richard May von ePassGo ein voller Erfolg. 🤩

Besonders interessant hierbei waren unter anderem ihre Entstehungsgeschichte sowie ihre persönlichen Einblicke, die dem ganzen Event einen super authentischen Touch gegeben haben.

Mit ePassGo haben die beiden gemeinsam mit ihren Partnern eine Corona Test App auf den Markt gebracht und somit eine einheitliche Lösung für Schnelltests & der Kontaktnachverfolgung geschaffen.

Anfang 2020 hatten sie genau zur richtigen Zeit einen wichtigen Kontakt und erkannten die Relevanz einer derartigen App auch in Deutschland. Denn eins war ziemlich sicher, Schnelltests werden auch nach Deutschland kommen und eine passende digitale Lösung für die Ergebnisse sowie zur Kontaktnachverfolgung, welche auch noch datenschutzkonform ist, wird benötigt.

Schon zuvor arbeiteten die Beiden mit einem weiteren Kommilitonen an einer Gründungsidee, welche während ihres Master-Studiums an der Hochschule Harz in der Smart Startup Garage von Thomas Henning im Wintersemester 2019/20 entstanden ist. Diese Idee warfen sie kurzer Hand über Bord und stürzten sich in ihr neues Abenteuer – der Entwicklung einer Corona Test App. 📱🚀

🔹 Erfolgsfaktoren

Mit Sicherheit die Mischung aus gutem Timing, einer guten Vernetzung und einer Menge Ehrgeiz sowie ein Quäntchen Glück. Insbesondere durch das Pilotprojekt im Landkreis Harz erzielte ePassGo seine ersten großen Erfolge. Hierdurch hatte der Landkreis Harz als eine der wenigen Modellregionen ein Öffnungskonzept und konnte medial punkten. Schnell sprach es sich auch in anderen Landkreisen rum und die ePassGo-App wurde weiterempfohlen. 👍🏼

🔹 Go-to-Market Strategie

Die ePassGo-App richtete sich bei ihrem Verkauf der Lizenzen an ganze Landkreise und Städte. Anders als viele andere Konkurrenz-Produkte, die schnell nach dem Launch aus der Decke stoßen – hier richteten sich viele direkt an die einzelnen Teststationen.

Das Ganze hatte seine Vor-und Nachteile. In so manchen Fällen hätten höhere Einnahmen erzielt werden können, wenn sich der Lizenzverkauf an einzelne Teststationen gerichtet hätte, allerdings hatte ePassGo mit ihrer Strategie eine sichere Einnahmequelle und ihre Markenbekanntheit steigerte sich rapide durch die gute Mundpropaganda, welche es so vereinzelt sonst vielleicht gar nicht gegeben hätte.

🔹 Private Einblicke

Besonders authentisch wurde das Event als Niklas und Richard auch private Einblicke in ihren Gründeralltag gaben. Zu Gründen heißt auch sich in eine Achterbahn voller Ups & Downs zu setzen. Von außen werden oft nur die Höhen wahrgenommen, doch gleichermaßen erfährt man auch viel Druck und muss unter anderem Risikobereitschaft (finanziell & privat) sowie ein starkes Mindset zeigen.

In jedem Fall ist es wichtig, eine gesunde Balance zwischen Arbeits- und Privatleben zu schaffen. Wie so oft, ist auch hier Communication the key – dann werden eure Mitmenschen sicher Verständnis aufbringen können. 😊

🔹 Tipps von Niklas & Richard

  • Entwickelt ein Gefühl dafür, wann man auf Stakeholder zu geht. Seid hier nicht zu vorschnell, denn das könnte ggf. jemanden verprellen, obwohl eine Woche zu einem besseren Entwicklungsstand eure Idee beim Pitch richtig gut gepunktet hätte.
  • Verlasst euch nicht nur auf Mundpropaganda, da sie nicht messbar ist. In diesem Fall hat es extrem gut funktioniert, doch in den meisten Fällen ist ein gutes Marketing inkl. Werbung schalten wichtig.
  • Schaut, wo Outsourcing sinnvoll und nützlich ist – handelt hierbei aber nicht vorschnell, sondern recherchiert genau, wer wirklich was drauf hat
  • Bezieht Freund:innen mit ein, denen ihr vertrauen könnt. Lasst sie z.B. Prototypen testen und fragt nach möglichen Verbesserungsvorschlägen oder schafft Minijob-Stellen, insofern möglich.
  • Handhabt eine respektvolle und offene Feedback-Kultur in eurem Team
  • Gebt nicht eure private Handynummer raus. 😉

🔹 Whats Next?

Die Nachfrage nach Corona Testzentren sinkt, da in vielen Bereichen unseres Lebens kein negatives Testergebnis mehr nötig ist. Dann stellt sich schnell die Frage, was sind die Pläne von ePassGo?

Natürlich bleibt ePassGo weiter auf dem Markt, allerdings widmet sich das Team nun weiteren Projekten und ist bereits damit beschäftigt weitere coole Apps für uns zu entwickeln. Mehr dazu erfahrt ihr sicher in naher Zukunft – stay tuned! 🚀

HARZ Startups: Deine Idee. Dein Gipfelsturm.

/// Weitere BEiträge

Neue Beiträge direkt in Dein Postfach

Trage Dich in unseren Newsletter ein und und Du erhältst einmal im Monat ein Update über Beiträge, Events, Gründerstories und Neuerungen.

Werde Teil der HARZ Startups Community

Folge uns in den Sozialen Medien
Trage Dich in unseren Newsletter ein
Oder schreibe uns eine E-Mail