Der Aufstieg hat begonnen – HARZ Startups at a Glance

Teile diesen Beitrag

Wir feiern! HARZ Startups wird 100…Tage! Okay, das ist vielleicht kein richtiger Jahrestag, aber für uns Anlass genug einmal zurückzublicken – auf 3 Monate voller Gespräche, Ideen und kreativer Momente. Schonungslos ziehen wir heute unser erstes Resümee 😉

Unsere ersten Schritte

Die Idee für HARZ Startups entstand bereits im Sommer 2020 als wir uns im Team, bestehend aus der Hochschule Harz und der Hochschule Nordhausen, beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie für den Aufbau eines Gründerökosystems im Harz bewarben. Wir wollten damit eine Brücke über die physische und vielleicht auch manchmal psychische Barriere des Brockens schlagen.

Starten konnten wir dann im April dieses Jahres. Damals wussten wir noch nicht einmal, ob jemand unser neues „Produkt“ überhaupt würde haben wollen und ob wir den Problem-Solution-FIT bestehen würden. Zunächst ging es um grundlegendere Dinge wie ein Design. Welche Farben machen den Harz aus? Schon wieder grün?! Nein, etwas Frisches, Lebendiges und gleichzeitig Aufsehenerregendes musste her! Denn so stellten wir uns die Gründer und Gründer:innen im Harz vor.

Unsere Zielgruppe

Und unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht! Beim ersten Workshop mit unserer „Zielgruppe“, den Gründer:innen der Region, trafen wir auf viel Motivation und Engagement. Alle wünschten sich jedoch eine stärkere Vernetzung und mehr Austausch mit Gleichgesinnten. Die Gründer:innen wollten sich darüber hinaus selbst mit einbringen und mit dem Aufbau einer „Gründerlobby“ mehr Sichtbarkeit in der regionalen Politik erzielen. Die positive Stimmung haben wir genutzt und gleich Ideen für neue Veranstaltungsformate á la „Die Höhle der Harzer Löwen“ entwickelt.

Wie bei Plattform-Geschäftsmodellen üblich, agiert auch HARZ Startups mit zwei Zielgruppen. Neben den Startups gibt es relevante Stakeholder wie etablierte Unternehmen oder Gründungsberatungen, die es zu vernetzen gilt. Wir führten daher in den letzten Monaten viele Gespräche mit Gründungsberatungen, Kommunen, Politikern, Business Angels und Investoren. Wir hätten ehrlich gesagt gar nicht gedacht, dass es bereits so viel Engagement im Harz gibt. Mit der EIN HARZ GmbH konnten wir einen kompetenten und motivierten Partner gewinnen. Sie unterstützen uns u.a. bei der Bekanntmachung unseres Netzwerks in allen drei Bundesländern. Aber natürlich sind das nicht die Einzigen, die uns zur Seite stehen. Wir arbeiten eng mit den IHKs der Regionen, den Inkubatoren gründerwald (HS Harz) und HIKE (HS Nordhausen) und nicht zuletzt mit der TU Clausthal zusammen. Sie machen unser Dreieck über den Harz komplett.

Unsere Website und spannende Events

Ein weiteres Highlight war der Launch des Herzstücks von HARZ Startups, unserer Website www.harz-startups.de. Hier finden Gründer:innen immer alle aktuellen Events aus der Harzer Startup-Szene, wichtiges Wissen rund um die eigene Gründung und natürlich die neusten Gründerstories.

Insgesamt blicken wir nun auf drei spannende Monate mit coolen Events wie Startup Insights (Vielen Dank an Wargdrones, Perdix Creations und Preffect!), Pitchtrainings und unseren ersten beiden Gründerstammtischen (Jeden 1. Donnerstag im Monat – Save the Date!) zurück. Wir haben viele Menschen kennenlernen und von unserer Idee überzeugen dürfen. Vor einer kleinen Sommerpause freuen wir uns nun noch auf ein letztes großes Highlight – unsere 1. Pitchnight!

Ihr wollt selbst pitchen, dann bewerbt euch mit eurem Pitchdeck unter info@harz-startups.de oder sichert euch ein kostenfreies Ticket als Zuschauer!

/// Weitere BEiträge

Neue Beiträge direkt in Dein Postfach

Trage Dich in unseren Newsletter ein und und Du erhältst einmal im Monat ein Update über Beiträge, Events, Gründerstories und Neuerungen.

Werde Teil der HARZ Startups Community

Folge uns in den Sozialen Medien
Trage Dich in unseren Newsletter ein
Oder schreibe uns eine E-Mail